Icon YouTube 26x26 2

Diskussion zu Rechtsfragen beim Workshop Digitalisierung und Recht

Datenschutz ist kein Innovationshemmer, er muss aber im Zuge der Digitalisierung zunehmend Beachtung finden.

2017 11 25 Die Anwälte Daniel Moelle und Tim Staupendahl

Am 22.11.2017 veranstaltete das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Chemnitz und dem Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 einen Workshop zum Thema Digitalisierung und Recht.

Nach der Vorstellung der Kompetenzzentren durch Maxim Reimche und Marco Röhl stimmte Kathrin Nitsche vom Kompetenzzentrum Chemnitz mit einem Impulsvortrag zu rechtlichen Aspekten des unternehmensübergreifenden Datenaustauschs auf das Thema der Veranstaltung ein und setzte damit Denkanstöße für die folgende interaktive Podiumsdiskussion.

Dort stellten die Teilnehmer Fragen zu ihren Rechtsthemen, die die Fachanwälte Daniel Moelle (Rechtsanwaltkanzlei Moelle) und Tim Staupendahl (rechTEC Rechtsanwälte) erläuterten. Neben Fragen des Datenschutzrechts standen auch Haftungsfragen im Zuge zunehmender Automatisierung zur Diskussion. Letztlich thematisierten die Fachanwälte gemeinsam mit den Teilnehmern die Entwicklungsbedarfe des aktuell geltenden Rechts.

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5075
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital