Icon YouTube 26x26 2

In Zukunft wettbewerbsfähig bleiben

Bei der Herausforderung der Fa. Hörisch-Präzision GmbH aus Apolda steht, auch zukünftig wettbewerbsfähig zu sein, unterstützt die Modellfabrik Prozessdaten.

 2018 01 15 Kurznews FaHörisch Web

Dafür sind ein kontinuierlicher Innovationsprozess der eigenen Produkte und Dienstleistungen sowie der eingesetzten Verfahren und Technologien Voraussetzung. Die Fa. Hörisch-Präzision GmbH als Fertiger von Präzisionsdrehteilen setzt hierbei auf den Einsatz moderner Sensortechnik und der In-Prozess-Datenerfassung von Prozessparametern. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau und insbesondere die Modellfabrik Prozessdaten, die an der GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V. angesiedelt ist, unterstützt sie hierbei. Konkret werden geeignete Sensorsysteme validiert und in den laufenden Produktionsprozess integriert. Dazu gilt es, die Datenschnittstellen aufeinander abzustimmen und entsprechende Auswerte- und Visualisierungssysteme zu installieren.
Ziel ist es, durch die Sensorintegration und Vernetzung der bestehenden Anlagentechnik eine Effizienzsteigerung einzelner Produktionsschritte und von Betriebsabläufen zu erreichen und durch eine umfangreiche Prozess- und Qualitätsüberwachung ungenutzte Potentiale offenzulegen.

 

 

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5075
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital